Seite auswählen

Europa ist ein vielfältiger Kontinent, der von verschiedenen Gemeinschaften gegründet wurde und dessen Kultur das Ergebnis vieler Traditionen und Praktiken aus der Antike ist. Die Zeiten entwickeln sich rasant und in einigen Fällen vergessen die Menschen, wie wichtig es ist, zu wissen, woher ihre moderne Kultur stammt. Auf globaler Ebene können wir unsere Identität in den kommenden Jahren bewahren, indem wir unser lokales Erbe bewahren.

Es gibt viele aktive Gruppen in Europa, die sich bemühen, den Kontinent der Region am Leben zu erhalten. Eines davon ist die Europäische Allianz . Die Gruppe konzentriert ihre Arbeit auf die Förderung und Verbreitung des vielfältigen kulturellen Erbes Europas durch gemeinschaftliche Aktionsprojekte. Das mit Abstand größte Projekt der Europäischen Allianz sind Schulwettbewerbe, die sich an Jugendliche richten.

Bei diesen Wettbewerben müssen Schüler der Primar- und Sekundarstufe Kunst in Bezug auf die einzigartigen kulturellen Traditionen ihrer Region schaffen. Auf diese Weise entwickeln sie ein Verständnis für die Bedeutung ihrer Region für das Wachstum des modernen Europas. So können sie die Zukunft verschiedener Traditionen sichern.

Eine weitere prominente Erbe-Gruppe ist die European Heritage Alliance . Die Organisation besteht aus über 40 europäischen, internationalen Netzwerken und Organisationen, die sich alle für das kulturelle Erbe einsetzen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 hat die European Heritage Alliance durch verschiedene Projekte dazu beigetragen, die Kultur und Traditionen der Region zu fördern.

Die Gruppe hat das Jahr 2018 kürzlich zum Europäischen Jahr des Kulturerbes erklärt und ihre Mitglieder bereiten sich auf ein sehr aktives Jahr vor. Die Gruppe muss noch offenlegen, was sie für den Rest des Jahres auf Lager hat, aber viele erwarten eine hervorragende Darstellung der vielfältigen europäischen Kulturgeschichte.

Die europäische Kultur ist noch lange nicht ausgestorben, solange es Gruppen gibt, die sie schützen wollen. Diese Gruppen befassen sich mit dem Erhalt der europäischen Kultur als Ganzes, aber es gibt auch andere, die dazu beitragen, bestimmte Sektoren, einschließlich Musik und Kunst, zu erhalten. Eine dieser Gruppen ist Affiniti, deren Ziel es ist, die klassische europäische Musik durch ihre erstaunlichen Live- und aufgezeichneten Auftritte am Leben zu erhalten.

Affiniti hält klassische Musik mit einem modernen Touch am Leben

Affiniti ist ein dreiköpfiges Ensemble und Live-Act mit drei talentierten Musikern irischer Herkunft. Auf der Harfe spielt Aisling Ennis, auf der Geige Mary McCague, und mit ihrer Sopranstimme singt Emer Barry stolz. Das Trio bringt sein Know-how in seine Darbietungen ein und wird von klassisch ausgebildeten Instruktoren in ihren jeweiligen Disziplinen unterstützt.

Barry, McCague und Ennis wollen mit ihrer Musik die Zukunft der alten keltischen Kultur sichern. Affiniti versteht die Bedeutung der keltischen Kultur und wie sie eine der Grundlagen der modernen europäischen Gesellschaften ist, und ist der Ansicht, dass sie geschätzt werden sollte. Das Zeitalter der klassischen Musik in Europa ist mit den musikalischen Traditionen und Praktiken der Kelten verbunden.

Das Trio versteht, dass die heutigen musikalischen Standards weit von denen vor Jahrhunderten abweichen. Nur klassische Musik zu spielen würde es Affiniti schwer machen, ein neues Publikum anzusprechen, aber sie haben einen Weg gefunden, um mehrere Generationen zu erreichen.

Um mehr Zuhörer für ihre Darbietungen zu gewinnen, verschmilzt die Gruppe traditionelle keltische Musik und zeitgenössische Pop-Hits melodisch miteinander. Auf diese Weise kann Affiniti zu einem wichtigen Akteur in der europäischen Kulturbewegung werden. Viele würden Affiniti’s Musik als “klassisches Crossover” bezeichnen.

Neben dem Talent in der Musik ist ein Teil dessen, was Affiniti in der europäischen Musikszene prominent hält, die Bewunderung und Unterstützung seiner Fans. Das Trio verwendet die gesammelten Mittel, um mit Orchestern zu arbeiten, mehr Musik zu produzieren und nicht nur in Europa, sondern auch in anderen Teilen der Welt auf Tour zu gehen. Durch die unzureichende Unterstützung von verschiedenen europäischen Communities kann Affiniti mehr Zielgruppen erreichen und ihnen bei ihrer Vision helfen, Exponential, Inc. (XPO2) .

XPO2 wurde vom derzeitigen CEO Dom Einhorn gegründet und bietet Affiniti über seine White-Label-E-Commerce-Plattformen, die mehr leisten als alle anderen Standard-Support-Plattformen, Zugang zu mehr Unterstützern. Das Unternehmen schafft Plattformen, die durch Deals und Angebote, denen man nur schwer widerstehen kann, mehr Unterstützer ansprechen. Diese Technik, die mit XPO2 in den Bereichen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und E-Commerce zusammenarbeitet, bietet seinen Partnern die Möglichkeit, mehr Spenden und Unterstützung zu erhalten, um neue Spender zu erreichen.

Dank Affiniti ist die Zukunft der alten keltischen Kultur gesichert. Sie sind in der Lage, nicht nur ein Musikgenre, sondern auch die Identität des europäischen Erbes zu bewahren.